zum Inhalt springen

Biographisches

  • Studium der Germanistik, Philosophie und Psychologiean der Universität zu Köln
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln. Promotion (1994)
  • 1994 Visiting Assistant Professor am Center for Women’s Studies and Gender Research an der University of Florida, Gainesville, USA
  • 1996-2004 Wissenschaftliche Assistentin an der Universität zu Köln.
  • Lise-Meitner-Habilitationsstipendiatin des Landes NRW (Habilitation 2004)
  • 2001-2002 Visiting Assistant Professor an der University of Illinois at Chicago, USA
  • 2005-2012 Professur für Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Universität Siegen
  • 2009 Ruf auf eine W3-Professur für Ältere deutsche Literatur und Sprache an der
    Universität Konstanz (abgelehnt)
  • seit 2011 Mitglied des Gutachter_innenausschusses für Sprachassistenzen in Nordamerika, DAAD
  • 2012 Professur für Ältere deutsche Sprache und Literatur mit dem Schwerpunkt Spätmittelalter und frühe Neuzeit an der Universität zu Köln
  • 2012-2017 Mitglied der Strukturkommission der Philosophischen Fakultät, Universität zu Köln
  • seit 2013 Mitherausgeberin der Zeitschrift für deutsche Philologie (ZfdPh)
  • 2014-2015 Geschäftsführende Direktorin des Instituts für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln
  • 2014-2015 Fächergruppensprecherin der Fächergruppe 3 (Deutsche Sprache und Literatur) der Philosophischen Fakultät
  • 2015 DAAD-Gastdozentur an der University of Arizona in Tucson (USA) 
  • seit 2017 Dekanin der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln
  • 2017 Mitantragstellerin des DFG-Graduiertenkollegs Dynamiken der
    Konventionalität
  • April 2018 Ehrengast der Villa Massimo, Rom