zum Inhalt springen

Dr. Michael Schwarzbach-Dobson

Institut für Deutsche Sprache und Literatur I
Ältere Sprache und Literatur

Raum: 2.105
Tel: +49 (0)221 470-4173
E-Mail: Michael.schwarzbach(at)uni-koeln.de

Aktuelle Sprechstundenzeiten finden Sie auf Phil Services.

Biographisches

  • Mai 2017 Abschluss des Promotionsverfahrens
  • Seit 1.4.2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln (Lehrstuhl Prof. Friedrich)
  • 2012-2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Absolvent des IV. Geisteswissenschaftlichen Kollegs der Studienstiftung (Leitung Prof. Dr. K. Pollmann).
  • 2006-2012: Studium der Deutschen Philologie und Geschichte an den Universitäten Cambridge, Göttingen und Wien (Studium gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes).

Publikationen

Monographien:

  • Exemplarisches Erzählen im Kontext. Mittelalterliche Fabeln, Gleichnisse und historische Exempel in narrativer Argumentation, Berlin 2018 (Literatur - Theorie - Geschichte 13).

Aufsätze:

Sonstiges:

  • Praktiken europäischer Traditionsbildung im Mittelalter. Wissen -  Literatur - Mythos. Hg. von Manfred Eikelmann und Udo Friedrich unter Mitarbeit von Esther Laufer und Michael Schwarzbach. Berlin 2013.

Rezensionen:

  • Rezension zu: "Akihiro Hamano: Die  frühmittelhochdeutsche Genesis. Synoptische Ausgabe", in: Beiträge zur  Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 140 (2018), Heft 1, S.  130-134.
  • Rezension zu „Iris Bunte: Der 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg und die Tradition der lateinischen Rhetorik“, in: ZfdA 145 (2016), H. 2, S. 241-246.
  • Rezension zu „Folker Reichert: Das Bild der Welt im Mittelalter“, in: ZfdA 143 (2014), H. 2, S. 272-274.

Forschungsschwerpunkte

  • Kurzerzählungen im Mittelalter
  • Rhetorik
  • Historische Metaphorologie
  • Höfischer Roman
  • Konzeptionen von Aventiure

Forschungsprojekte

  • Promotionsprojekt zu exemplarischen Kurzerzählungen im Mittelalter.
  • Freier Mitarbeiter am Kaiserchronik-Projekt der University of Cambridge (Leitung Prof. Young, Dr. Chinca)

Mitgliedschaften

  • Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft