zum Inhalt springen

Michael Kohtes

Institut für Deutsche Sprache und Literatur I
Berufsbezug
Albertus Magnus Platz
D-50923 Köln

Email: michael.kohtes@web.de

Aktuelle Sprechstundenzeiten nach Absprache.

Biographisches

Geboren 1959 auf Gut Rosauel bei Köln. Studium der Germanistik und Geschichte in Bonn und Paris. 1988/89 Stipendiat der Eidgenössischen Stipendienkommission in Zürich. 1989/90 Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk in Köln. Seit 1990 Redakteur und Moderator diverser WDR-Kultursendungen, außerdem zahlreiche Publikationen als Autor und Literaturkritiker. Michael Kohtes lebt in Köln.

Publikationen

Monographien

365 Tage. Ansichten von K.; Greven Verlag, Köln 2012

Va Banque. Über Glücksspieler und Spielerglück; Transit Buchverlag, Berlin 2009

Boxen. Eine Faustschrift; Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999

Literarische Abenteurer. Dreizehn Portraits; Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1996

Nachtleben. Topographie des Lasters; Insel Verlag, Frankfurt am Main u. Leipzig 1994

Hysterie und Beschwichtigung. Ausgewählte Gedichte 1984-1990; orte-Verlag, Zürich 1990

Der Rausch in Worten. Ein Essay (zus. mit Kai Ritzmann); Jonas Verlag, Marburg 1987

Herausgeberschaft

Dichter am Äther. Schriftsteller über das Radio; Grupello Verlag, Düsseldorf 2006

Jean Rhys: Ein Abend in der Stadt. Erzählungen; Kiepenheuer & Witsch Verlag, Köln 1990