zum Inhalt springen

FAQs

Im Folgenden haben wir die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden, für Sie aufgelistet.

Falls Ihre Fragen dennoch unbeantwortet bleiben sollten, können Sie sich gerne jederzeit bei uns im Bibliothekszimmer (Raum 2.003-2.005) melden oder per Mail info(at)idsl-bibliothek.de Kontakt zu uns aufnehmen!

Themenbereiche:

Benutzung / Ordnung

1. Muss ich aus dem Regal entnommene Bücher selber zurückstellen? 

Ja. Es gibt bei uns keinen Aufräumdienst, der dies für Sie übernehmen könnte. Planen Sie deshalb bitte am Ende Ihres Arbeitstages immer genug Zeit zum Zurückräumen der Bücher ein.

2. Was passiert, wenn ich ein Buch versehentlich an die falsche Stelle zurückstelle?

Mitunter kann ein aus Versehen falsch zurückgestelltes Buch für Monate verschwinden, da es nur noch per Zufall oder bei der nächsten Revision (die nur alle zwei Jahre stattfindet) entdeckt und an seinen richtigen Standort zurückgestellt werden kann. Es ist deshalb sehr wichtig, genau darauf zu achten, die Bücher an die richtige Stelle zu stellen!

 

3. Darf ich mir einen Dauerarbeitsplatz einrichten?

Nein. Damit alle Studierende die gleiche Chance auf einen guten Arbeitsplatz haben, werden Dauerarbeitsplätze nicht toleriert. Ebenfalls dürfen keine Bücherstapel für den nächsten Tag zurückgelassen werden. Sollten wir solche entdecken, werden diese Bücher zurückgeräumt; kommt so etwas häufiger vor, behalten wir uns vor, die betroffenen Bücher für eine Zeit in unserem Büro zurückzuhalten.

4. Ich habe mein Schloss vergessen, kann ich mir eins leihen?

Nein, unsere Aufsicht verleiht leider keine Schlösser. Wir empfehlen Ihnen deshalb DRINGEND, sich ein eigenes robustes Schloss zuzulegen. Jacken, Taschen und ähnliches können nicht in die Bibliothek mitgenommen werden.

5. Mein Magen knurrt, kann ich in der Bibliothek etwas essen?

Nein. Essen ist in der Bibliothek generell untersagt. Für weitere Informationen zu unserer Bibliotheksordnung klicken Sie bitte hier: 

Benutzungsordnung

6. Mir ist kalt, darf ich meine Jacke anlassen?

Nein. Jacken sollten genau wie (Laptop-)Taschen weggeschlossen werden. Falls Sie doch ein erhebliches Problem mit der Temperatur haben sollten, melden Sie sich bitte bei der Aufsicht. Unsere Klimaanlage sorgt in der Regel für eine angenehm temperierte Bibliothek. Für weitere Informationen zu unserer Bibliotheksordnung klicken Sie bitte hier: 

Benutzungsordnung

7. Mir ist heiß, warum darf ich das Fenster nicht öffnen?

Die Fenster dürfen aus Brandschutzgründen nicht geöffnet werden. Außerdem würde die Klimaanlage dann überhaupt nicht funktionieren. Falls Sie dennoch ein erhebliches Problem mit der Temperatur haben sollten, melden Sie sich bitte bei der Aufsicht. Unsere Klimaanlage sorgt in der Regel für eine angenehm temperierte Bibliothek. Für weitere Informationen zu unserer Bibliotheksordnung klicken Sie bitte hier: 

Benutzungsordnung

8. Kann ich Bücher kopieren/scannen?

Generell können Sie alle Bücher bei uns kopieren und scannen, die nicht älter als 100 Jahre oder deutlich kaputt sind. Dafür finden Sie neben der Aufsicht einige Kopierer in der Kopierereinhausung. Für Kopien benötigen Sie die Digitexx-Kopierkarte, die Sie im Erdgeschoss kaufen können. Ausgeschlossen sind grundsätzlich Bücher, die wir in unseren Magazinschränken (Signaturzusatz: -Mag.-) aufbewahren.

 

09. Wo bekomme ich eine Kopierkarte?

Kopierkarten können Sie im Erdgeschoss erwerben. Dort stehen Ihnen mehrere Digitexx-Automaten zur Verfügung. Mit den DIGITEXX-Kopierkarten können Sie in der Regel alle Kopierer der Universität zu Köln nutzen.

10. Ich brauche ein Buch aus dem Magazin (-Mag.-). Wie komme ich da dran?

Melden Sie sich einfach im Bibliothekszimmer. Unsere MitarbeiterInnen werden Ihnen das Buch gerne herausgeben. Gegen Pfand (Personalausweis oder Studierendenausweis) können Sie mit den Büchern dann in der Bibliothek arbeiten. Das Kopieren aus Magazinbüchern ist in der Regel nicht gestattet. Im Einzelfall fragen Sie bitte die Bibliothekarinnen.

 

11. Wo steht der Semesterapparat meines/r Dozenten/in?

Die Semester-/Handapparate stehen in der Kopierereinhausung neben der Aufsicht. Bitte lassen Sie die Kopien Ihrer DozentInnen in den dafür vorgesehenen Seminarordnern und die Bücher ebenfalls im Apparat.

 

 

Recherche

1. Wie recherchiere ich Literatur in der Bibliothek des IDSL I?

Eine genaue Anleitung zur Literaturrecherche würde den Rahmen dieser FAQ sprengen. Wir bieten dazu Bibliotheksführungen an. Die Grundlagen finden Sie auf unserer Homepage unter Benutzung. Außerdem erhalten Sie ein Merkblatt zur Literaturrecherche an der Aufsicht. Sollten Sie Deutsch studieren, empfehlen wir Ihnen DRINGEND an einer Bibliotheksführung teilzunehmen.

2. Ich finde nicht die richtigen Bücher, obwohl sie eigentlich in der Bibliothek des IDSL I sein müssten. Woran kann das liegen?

Das kann ganz verschiedene Gründe haben. Überprüfen Sie mithilfe der Kataloge (Online- UND Zettelkatalog!) als aller erstes, ob sich die von Ihnen gesuchten Bücher tatsächlich in unserem Bestand befinden. Dann kontrollieren Sie die von Ihnen rausgeschriebene Signatur. Es kommt häufig vor, dass Studierende Bücher bei uns suchen, die eigentlich in der USB stehen und eine USB-Signatur haben (USB-Signaturen beginnen immer mit einer Ziffer, die Signaturen des IDSLI immer mit einem Buchstaben). Wenn das alles nicht hilft, kommen Sie einfach zu uns ins Bibliothekszimmer. Hier werden wir Ihnen bestimmt helfen können.

3. Das von mir gesuchte Buch steht nicht an seinem Standort. Was kann ich tun?

Gerade bei hoch frequentierten Büchern lohnt es sich, nach einer Weile einfach noch einmal am Standort zu gucken und auch die anliegenden Regalböden zu überprüfen. Sollte das Buch über einem längeren Zeitraum nicht am Standort sein, melden Sie sich bitte an der Aufsicht oder im Bibliothekszimmer. Unsere Mitarbeiter*innen werden dann nach dem Buch suchen.

4. Was ist überhaupt eine Bibliographie, ein Sammelband, ein Aufsatz, eine Zeitschrift oder eine Monographie?

Falls Sie noch Probleme mit den germanistischen Terminologien haben, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einer unserer Bibliotheksführungen. Eine gute Erklärung finden Sie aber auch z.B. hier.

5. Was bedeutet das 405/ in den Signaturen?

Aufgrund eines Software-Updates werden die Signaturen der meisten neueren Bücher im Online-Katalog nun ohne Leerzeichen und mit einem vorangehenden "405/" geschrieben. Die 405 ist die Identifikationsnummer unserer Bibliothek. Sie können die Nummer einfach ignorieren und wie gehabt lesen.

Als Beispiel: Sie finden ein Buch mit der folgenden Signatur im Online-Katalog: 405/Hb3700/300.

Lesen Sie die Signatur wie folgt: Hb 3700/300. 

Der ILIAS-Test akzeptiert übrigens beide Schreibweisen!

 

Obligatorische Bibliotheksführung

1. Brauche ich den Test wirklich?

Das kommt drauf an. Wenn Sie in einem Bachelorstudiengang Deutsch (egal ob IDSL I oder IDSL II!) studieren, kommen Sie weder an der obligatorischen Bibliotheksführung noch am Online-Test vorbei. Beachten Sie außerdem, dass es auch von einzelnen Seminaren Fragebögen zur Recherche geben kann. Z.B. hat das NDL-Tutorium einen Recherchebogen, dessen Bearbeitung und Kontrolle die Tutor*innen übernehmen.

2. Ich habe es verschlafen, mich für eine obligatorische Bibliotheksführung anzumelden und brauche nun dringend den Schein. Was kann ich tun?

Suchen Sie sich am besten mindestens neun weitere Betroffene und vereinbaren Sie einen individuellen Führungstermin bei uns im Bibliothekszimmer. Wenn Sie nicht genügend Studierende finden, melden Sie sich bitte bei uns. Wir werden uns Mühe geben, eine gemeinsame Lösung zu finden.

3. Ich bestehe den ILIAS-Test nicht, obwohl meine Antworten richtig sein müssten. Woran kann das liegen?

Oft liegt dies an Übertragungsfehlern. Beachten Sie für eine saubere Übertragung bitte die folgende Übertragungshilfe. Sie können den Test so oft absolvieren wie nötig, d.h. Sie können auch verschiedene Schreibweisen ausprobieren. Bevor Sie allerdings die Nerven verlieren, schreiben Sie besser eine Mail an idsl-bibliothek(at)uni-koeln.de. Wir können Ihre Testergebnisse online einsehen und Ihnen sagen, wo es noch hakt.

4. Brauche ich auf dem Zertifikat, das ich nach dem Bestehen des ILIAS-Test ausdrucken kann, eine Unterschrift?

Nein, das Zertifikat wird maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. Wenn Sie sich das Zertifikat ausdrucken können, müssen Sie NICHT mehr im Bibliothekszimmer vorbeikommen. Geben Sie das Zertifikat zusammen mit Ihrem Beratungsbogen bei der Anmeldung der mündlichen Bachelorprüfung ab.

5. Ich habe das Zertifikat verloren. Kann es erneut ausgestellt werden?

Nein. Das Zertifikat können wir nicht erneut ausstellen, da wir es nicht archivieren dürfen. In diesem Fall müssen Sie den Test erneut machen, um ein neues Zertifikat zu erwerben.
Es lohnt sich, das Zertifikat als pdf-Datei zu archivieren.

 

Ausleihe

1. Wer darf Bücher ausleihen?

Für Studierende des IDSL I und IDSL II besteht die Möglichkeit der Wochenendausleihe. Für weitere Infos klicken Sie bitte hier

2. Wie weise ich nach, dass ich zum Institut gehöre?

Da auf der UCC-Card nicht verzeichnet ist, welches Fach Sie studieren, müssen Sie Ihre Institutszugehörigkeit mit einer Studienbescheinigung aus KLIPS 2.0 nachweisen. Diese können entweder ausdrucken (z.B. in den PC-Pools im Erdgeschoss) oder einfach auf Ihrem Handy vorzeigen.

3. Was mache ich, wenn ein Buch bereits von einer/m Dozent/in ausgeliehen ist?

Wenn Sie statt des von Ihnen gesuchten Buches einen Stellvertreter im Regal finden, können Sie uns Bescheid sagen. Dann fordern wir dieses Buch von dem/der Dozenten/in zurück. Dies kann einige Tage dauern. Falls Sie das Buch dringend benötigen, empfehlen wir Ihnen, im Katalog nachzuschauen, ob es das Buch womöglich auch in einer anderen Bibliothek gibt.

4. Kann ich Bücher aus dem Magazin ausleihen oder kopieren?

Bücher aus dem Magazin (Signaturzusatz -Mag.-) können generell nicht entliehen werden. Bei einigen wenigen Magazinbüchern ist das Kopieren erlaubt. Achten Sie aber hier bitte besonders auf die pflegliche Behandlung der Bücher (nicht den Buchrücken komplett durchdrücken etc.)! Wenn Sie kopieren möchten, sprechen Sie das bitte vorher mit den Bibliothekarinnen ab.

5. Was passiert, wenn ich ein Buch zu spät zurückgebe?

Wenn Sie Bücher verspätet zurückgeben, müssen wir Sie leider für einige Wochen von der Ausleihe sperren. Bei wiederholtem Vergehen kann auch eine Sperre für das gesamte Semester erfolgen. Falls Sie die entliehenen Bücher aus gesundheitlichen oder höheren Gründen nicht rechtzeitig zurückgeben können, geben Sie uns bitte telefonisch Bescheid. Da eine persönliche Rückgabe nicht nötig ist, können Sie auch jemand anderes vertrauenswürdiges mit der Rückgabe beauftragen.