zum Inhalt springen

Jan Drees

Institut für deutsche Sprache und Literatur I
Berufsbezug
Albertus-Magnus-Platz

Aktuelle Sprechstunden nach Vereinbarung.

Biographisches

Jan Drees ist geboren 1979 in Haan, ist Schriftsteller und Journalist. Seine Reportagen, Features und Rezensionen erschienen u.a. in WDR 5, 1LIVE, Bayern 2, F.A.Z. und dem Rolling Stone. Seit 2016 ist er Moderator der Literatursendung "Büchermarkt" und Redakteur in der Deutschlandfunk-Buchredaktion. Er lebt in Wuppertal.

Mitgliedschaften

  • Thomas-Mann-Gesellschaft
  • Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft

Publikationen

Bücher:

  • "Staring at the Sun" (Eichborn)
  • "Letzte Tage, jetzt" (Eichborn)

Sachbücher:

  • „Kassettendeck – Soundtrack einer Generation“ (Eichborn)
  • „Irre – als System“ (Arco) 

Forschungsschwerpunkte

Novellen, Neuere deutsche Literatur