zum Inhalt springen
Germanistische Linguistik zwischen Köln und Tokio

Organisation von Satz, Diskurs und Referenz

4. internationaler Workshop der Universität zu Köln und der University of Tokyo

In diesem Workshop wird über verschiedene Phänomene im Deutschen und im Japanischen sowohl einzelsprachlich als auch kontrastiv diskutiert. Der Workshop, der schon seit 2016 jährlich veranstaltet wird, findet dieses Jahr zum ersten Mal in Tokio statt. Darin wird hauptsächlich die Selektion der Konstruktion im Deutschen oder der Logischen Form diskutiert.

Datum: 27.-28. März 2019
Ort: KOMCEE (21 Komaba Center for Educational Excellence) West 301, Universität Tokio, Komaba Kampus
Organisation: Mori Schule, Fakultät für Sprachwissenschaft und Informatik, Universität Tokio

Programm und Abstracts: [pdf]

Mittwoch, 27. März 2019

11:00-11:20 Kaffeepause
11:20-11:30

Yoshiki Mori (Universität Tokio)

Begrüßung

11:30-12:20

Semra Kizilkaya (Universität zu Köln)

Verbsemantik und Argumentstruktur im Deutschen

Sprache: Deutsch

Kommentator: Katsumasa Ito

12:20-14:20 Gemeinsames Mittagessen
14:20-15:10

Shungo Fuji & Yoshiki Mori (Universität Tokio)

Inkorporierte Bewegungsverben: P-Bewegungen im Deutschen und im Japanischen

Sprache: Deutsch

Kommentator: Klaus von Heusinger

15:10-16:00

Frederike Weeber (Universität zu Köln)

Zur Semantik und Pragmatik des deutschen Indefinitpronomens einer

Sprache: Deutsch

Kommentator: Yuto Yamazaki

16:00-16:20

Kaffeepause

16:20-17:10

Noritsugu Hayashi & Shinya Okano (Universität Tokio)

On the apparent unambiguous scoping of weak necessity modals over negation

Sprache: Englisch

Kommentator: Łukasz Jędrzejowski

17:10-18:00

Shinya Okano (Universität Tokio)

Zur Skopusbestimmung von einigen intensionalen Verben im Deutschen

Sprache: Deutsch

Kommentatorin: Frederike Weeber

 

Donnerstag, 28. März 2019

 

10:40-11:00 Kaffeepause
11:00-11:50

Yuto Yamazaki (Universität Tokio)

Fokusdomäne und Wortstellung in deutschen Spaltsätzen

Sprache: Deutsch

Kommentator: Klaus von Heusinger

11:50-13:50

Gemeinsames Mittagessen

13:50-14:40

Łukasz Jędrzejowski & Jan Miebach (Universität zu Köln)

Ansonsten 'otherwise' as a complementizer: Its distribution and emergence conditions

Sprache: Englisch

Kommentator: Shinya Okano

14:40-15:30

Katsumasa Ito (Universität Tokio)

Die Syntax und Semantik des betonten JA

Sprache: Deutsch

Kommentatorin: Semra Kizilkaya

15:30-17:30

Klaus von Heusinger (Universität zu Köln)

Keynote: Indefinite demonstratives - specificity, referentiality, and discourse prominence

Sprache: Englisch