skip to content

Selected Language Not Found

This page is not available in the language that was selected in the URL (L=6). You will be redirected to an existing language of this page. Please click here to go to an existing language.

Institutsnachrichten

Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Das Geschäftszimmer bleibt zwei Wochen, vom 23.12.2019 bis zum 3.1.2020,  geschlossen. Ab Montag, den 6.1.2020, haben wir wieder regulär für Sie geöffnet.
Wir wünschen Ihnen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.
 

Personalia

 

Frau Prof. Dr. Julia Weitbrecht hat den Ruf auf die (vorgezogene) Nachfolge von Prof. Dr. Friedrich angenommen und wird zum 01.03.2020 ihre Arbeit in Köln annehmen.

Magdalena Kißling, die von 2013-2019 in der Fachdidaktik am IdSL I beschäftigt war und Anfang des Jahres ihre Promotion bei Christof Hamann abschloss, hat einen Ruf auf eine W1-Professur für Fachdidaktik in Paderborn erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Prof. Dr. Anja Lemke wurde zur 3. Direktorin von Morphomata gewählt. Sie ist zunächst von der Lehre freigestellt und wird vertreten durch PD Dr. Susanne Düwell.

Frau Prof. Monika Schausten bekleidet seit dem 01.10.2017 das Amt der Dekanin der Philosophischen Fakultät und bietet daher pro Semester nur eine Lehrveranstaltung an. Prüfungen nimmt sie vorerst keine ab. Die Professur wird durch Herrn PD Dr. Andreas Hammer vertreten.


Auszeichnungen und Preise

Dr. Charlotte Jaekel und Dr. Daniel Gutzmann werden mit dem Offermann-Hergarten-Preis 2019 ausgezeichnet, ebenso Dr. Nadine Seidel und Dr. Sabine Stephany (IdSL II). Damit gehen 4 der 5 diesjährigen Offermann-Hergarten-Preise an die Fächergruppe 3 (Germanistik). Wir freuen uns und gratulieren herzlich!

Dr. Lukasz Jedrzejowski wird in das Postdoktoranden-Programm der Daimler und Benz Stiftung aufgenommen.

Das Institut für Deutsche Sprache und Literatur gratuliert Prof. Dr. Niklaus Largier (University of California Berkeley) zur Auszeichnung mit dem Anneliese-Maier-Forschungspreis der Alexander von Humboldt Stiftung: Hier zur Pressemitteilung.


Projekte

Dr. Daniela Gretz und Prof. Dr. Nicolas Pethes haben im Rahmen der Forschergruppe: „Journalliteratur“ ein DFG-Projekt mit dem Titel „Ornamentale Konstellationen: Zur Ästhetik von Literaturmagazinen im Raum moderner Massenmedien" für drei Jahre eingeworben. Wir gratulieren!

 

Die QVM Maßnahme LingGames hat zwei erfolgreiche Spiele - Ph[o:]nix zur Unterstützung der Phonetik/Phonologie und Seamantix zur Unterstützung der Semantiksitzungen - hervorgebracht, evaluiert und nun auch dazu in den Linguistischen Berichten publiziert. Eine Beschreibung der Spiele, die für die Lehrveranstaltung "Einführung in die Sprachwissenschaft des Deutschen" sowie die dazugehörigen Tutorien ausgeliehen werden können, findet sich hier.
Zu Ph[o:]nix gibt es eine Publikation: Weiland-Breckle, Hanna, Lena Straßburger, Rebekka Wanka & Petra B. Schumacher. (2019). Ph[o:]nix - An Educational Board Game for Phonetics and Phonology. Linguistische Berichte, 257, 115-127.