zum Inhalt springen

Schüler an der Universität

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur I beteiligt sich am Projekt: Schüler an der Universität.

Die Zentrale Studienberatung bietet einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des Schülerstudiums an der Universiät zu Köln. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Philosophischen Fakultät.

Was bietet Euch das Studium am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln?

Das Studium der Germanistik in Köln beginnt mit grundlegenden Kursen in drei Abteilungen: Sprachwissenschaft des Deutschen (z.B. Grammatikwerkstatt, interkulturelle Kommunikation), Ältere deutsche Sprache und Literatur (z.B. Nibelungenlied) und Neuere deutsche Literatur (Literatur vom Barock bis heute). Wenn Ihr dazu mehr wissen wollt, fragt vor Ort im Geschäftszimmer des IdSL I nach einem Erstsemester-Infopaket (Modulhandbücher, Termine, Ratgeber zum wissenschaftlichen Arbeiten) oder informiert euch vorab auf den Unterseiten zu unseren Studiengängen.

Eure Studienleistungen können nach Eurem Abitur für den Bachelor „Deutsche Sprache und Literatur“ oder den Lehramtsstudiengang Deutsch hier in Köln oder an anderen Universitäten NRWs angerechnet werden – so verkürzt sich die Studienzeit erheblich und es werden keine Studiengebühren fällig! Ihr lernt die Bibliotheken kennen und recherchiert selbstständig für Haus-arbeiten und Referate. Ihr könnt Euch „Grund- und Schlüsselkompetenzen“ aneignen und Euch in Seminaren orientieren, in welche Berufe Ihr mit diesem Studium gehen könnt.

Was sind unsere Erwartungen?

In einem kurzen Auswahlgespräch möchten wir wissen, was Eure Motivation ist, deutsche Sprache und Literatur zu studieren. Wir möchten mit Euch über Eure Lektüreerfahrungen in Euren Deutschkursen sprechen, am besten bringt Ihr ein Lieblingsbuch (aus dem Deutschkurs natürlich!) mit, das Ihr uns vorstellt. Wir erwarten eine hohe Motivation, in das Studium hineinzuschnuppern und die Bereitschaft, Studienleistungen zu erbringen. Minimum sind vier Semesterwochenstunden (SWS), d.h. mind. ein Einführungsseminar in einer der drei Abteilungen und ein weiteres Seminar oder eine Vorlesung. Wir befürworten ein Schüler-Studium von mind. 2 Semestern.

Die Bewerbung

Wenn Ihr Interesse am Programm habt und teilnehmen wollt, müsst Ihr dies schriftlich beantragen. Die Unterlagen sind zu richten an PD Dr. Michael Eggers, Institut für deutsche Sprache und Literatur I, Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz 50923 Köln und enthalten:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Befürwortungsschreiben von Fachlehrer, Eltern und Schulleitung
  • Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses
  • Motivationsschreiben

Ihr könnt Euch zu folgenden Terminen im Jahr bewerben:

  • für das Wintersemester: bis zum 20.09.
  • für das Sommersemester: bis zum 01.03.
  • Die Auswahlgespräche (ca. 10 Min.), zu denen Ihr schriftlich eingeladen werdet, finden i.d.R. zwischen dem 15.-30. März bzw. 15.-30. September statt, natürlich nicht in den Ferien.

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Studium am IDSL I

Was ist das Projekt „SchülerInnen an der Universität“?

Das Projekt ist eine Begabtenförderung für SchülerInnen der Stufen 10-13, die insgesamt sehr gute schulische Leistungen vorweisen können und sich in einem Fach besonders auszeichnen. Sie werden von Ihren Fachlehrern vorgeschlagen und von der Schulleitung von einem best. Anteil des Unterrichts befreit für z.B. ein Germanistik-Studium an der Universität zu Köln. Außer dem Vorschlag fallen für die Schule/die Fachlehrer keine weitere Betreuungsarbeit an! An einem Austausch über die Erfolge der SchülerInnen mit Ihnen ist unserem Institut jedoch sehr gelegen. Die SchülerInnen müssen den Schulstoff selbstständig aufholen und gleichzeitig an der Universität Studienleistungen erbringen. Um ein Gelingen sicherzustellen, gibt es eine Schüler-Betreuung vor Ort und einen Erfahrungsbericht der Schüler-Studierenden am Ende jedes Semesters für Schule und Institut.

Die Schüler-Studierenden werden wie Studierende behandelt, da ihre Studienleistungen nach dem Abitur für ein BA-Studium „Deutsche Sprache und Literatur“ oder ein Lehramtsstudium Deutsch in Köln oder einer anderen Hochschule in NRW angerechnet werden können. Die SchülerInnen verkürzen damit nicht nur Ihre Studienzeit, sondern bezahlen außerdem keine Studiengebühren in diesem Projekt. Der Gesamtkoordinator für die Universität zu Köln ist Dr. Ulrich Halbritter; er führt eine zentrale Begrüßungsveranstaltung und die ‚Zeugnisvergabe’ für die Schüler-Studierenden durch. Die Informationen zum Studium und die Fachberatung erfolgt am Institut: Ansprechpartner ist Michael Eggers.

Informationsmöglichkeiten für das Fach Deutsche Sprache und Literatur

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur I stellt Ihnen eine Info-Mappe zur Verfügung, in der alle Informationen für Erstsemester der Germanistik enthalten sind (Studienordnung, Termine, Ratgeber zum wissenschaftlichen Arbeiten). Dort ist auch die Aufteilung der Kölner Germanistik in drei Teildisziplinen erläutert, in Sprachwissenschaft des Deutschen, Ältere deutsche Sprache und Literatur und Neuere deutsche Literatur. Die Einführungsseminare dazu empfehlen wir zu belegen. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis finden Sie jeweils in Klips 2.0 unter Philosophische Fakultät -> Fächergruppe 3 -> Institut für deutsche Sprache und Literatur I. Das Minimum, das es pro Semester zu studieren gilt, sind vier Wochenstunden, davon ein Einführungsseminar und ein weiteres Seminar oder eine Vorlesung.