zum Inhalt springen

LPO 2003: Lehramt an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs

Die Lehramtsprüfung ist eine Staatsprüfung. Für Studierende, die ab WS 2003/04 erstmalig für ein Lehramt eingeschrieben worden sind, gilt die LPO 2003, die ZPO 2004 und die Studienordnung 2004. Diese finden Sie auf den Lehramtsseiten der Philosophischen Fakultät.

Das Studium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen und für das Lehramt an Berufskollegs nach der LPO 2003 ist in folgende Module aufgeteilt:

  • I SWD: Basismodul Sprachwissenschaft des Deutschen (P)
  • I ÄDL: Basismodul Ältere deutsche Sprache und Literatur (P)
  • I NDL: Basismodul Neuere deutsche Literaturwissenschaft (P)
  • I GSK: Basismodul Grund- und Schlüsselkompetenzen (P)
  • II SWD: Aufbaumodul Sprachwissenschaft des Deutschen (WP)
  • II ÄDL: Aufbaumodul Ältere deutsche Sprache und Literatur (WP)
  • II NDL: Aufbaumodul Neuere deutsche Literaturwissenschaft (P)

    • Schriftliche Fachprüfung

  • III SWD: Aufbaumodul Sprachwissenschaft des Deutschen (WP)
  • III ÄDL: Aufbaumodul Ältere deutsche Sprache und Literatur (WP)
  • III NDL: Aufbaumodul Neuere deutsche Literaturwissenschaft (P)

    • Mündliche Fachprüfung

  • 5-wöchiges Schulpraktikum (P) oder 4-wöchiges außerschulisches Praktikum
  • III FD: Aufbaumodul Fachdidaktik (P)

    • Schriftliche Fachprüfung in Fachdidaktik

Eine Einschreibung für das Lehramt Gymnasien/Gesamtschulen, Berufskollegs ist ab dem Wintersemester 2011/12 nicht mehr möglich. Studienanfänger werden für das neue Lehramt auf Bachelor-Abschluss eingeschrieben. Informationen zu diesen Studiengängen finden Sie auf der Fächergruppenhomepage der Fächergruppe Deutsche Sprache und Literatur.

Informationen zur Prüfungsanmeldung finden Sie auf den Seiten des Landesprüfungsamts.

 

Die Präsentation zur obligatorischen Fünftsemesterberatung im Lehramt Gym/Ge steht hier zum Download bereit.

Die Präsentation zum auslaufenden Staatsexamen finden Sie hier zum Download.