skip to content

Dr. Martin Kasch

Institut für Deutsche Sprache und Literatur I
Fachdidaktik

Raum: 2.217
Tel.: +49(0)221-470-5231
Email: m.kasch@uni-koeln.de
 

Aktuelle Sprechstundenzeiten: nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Materialität in Literatur und Literaturunterricht
  • Mehrsprachigkeit im Literaturunterricht

Biographisches

  • seit Dezember 2019 Abordnung in den Hochschuldienst
  • seit August 2016 Studienrat am Georg-Büchner-Gymnasium in Köln für die Fächer Deutsch und Spanisch
  • Okt. 2016 – Feb. 2019 Lehraufträge am Romanischen Seminar der Universität zu Köln im Bereich Literaturwissenschaft (Spanisch)
  • Nov. 2016: Förderpreis für Literatur im Rahmen des Literaturpreises Ruhr 2016
  • Mai 2016 – August 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Romanischen Seminar (Universität zu Köln)
  • Referendariat am Leonardo-da-Vinci-Gymnasium in Köln
  • Promotion in Romanischer Philologie mit einer Arbeit zur argentinischen Literatur und Kultur der Gegenwart
  • Studium der Germanistik und Hispanistik in Köln und Madrid (Auslandssemester)

 

 

Aktuelle Publikationen

  • »Röntgenbilder einer Stadt im Lockdown: Didaktische Überlegungen zu Juan Cavestanys Film Madrid, Interior«, in: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 15.1 (2021) , S. 69–85.
  • »Antikörper«, in: die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik 280 (2020), S. 166–170.
  • »Ein Rest Refrain«, in: OSTRAGEHEGE. Zeitschrift für Literatur und Kunst 98 (2020), S. 70-71