zum Inhalt springen

a - Bücher zur Ausleihe

Die mit « a » bezeichneten Bücher können bei der Aufsicht für 3 Wochen ausgeliehen werden. Wir benötigen den Nachweis, dass Sie am IDSL I oder IDSL II studieren, sowie den Personalausweis bzw. Reisepass + Meldebescheinigung. Es wird eine Stammkarte ausgefüllt, die für ein Semester gilt. Für jedes einzelne Buch muss ein Leihschein ausgefüllt und unterschrieben werden. (Für mittelhochdeutsche und althochdeutsche Wörterbücher und Grammatiken gibt es eine Semesterausleihe.) Eine Verlängerung ist nur zweimal möglich. Wer die Bücher nicht rechtzeitig zurückgibt, wird ein Semester lang für die Ausleihe gesperrt.

A - Anthologien

AK - Germanistische Altertumskunde

AK 1 Allgemeine germanische Altertumskunde
AK 2 Vor-, Ur- und Frühgeschichte germanischer Völker und Landschaften
AK 3 Runenkunde
AK 4 Kulturgeschichte
AK 5 Religionswissenschaft
AK 6 Rechtsgeschichte

AT - Ältere Texte (Ältere deutsche Literatur ) : Literatur bis 1500

AT 1 Serien
AT 2 Einzeltexte
AT 3 Literaturgeschichte Mittelalter (Antike bis Spätmittelalter) bis Erscheinungsjahr 1999
AT 3.1 Literaturgeschichte Mittelalter (Antike bis Spätmittelalter)
ab Erscheinungsjahr 2000
AT 4 Drama des Mittelalters

D - Dissertationen (alte Dissertationen und dünne Schriften)

Du - Deutschunterricht

Theorie und Praxis des Deutschunterrichts (Schule und Hochschule) // Lese- und Sprachbücher // Richtlinien, Lehrpläne, Studienordnungen und verbindliche Curricula

E - Nachschlagewerke

Allgemeine Lexika // Lexika zu einzelnen Fachgebieten // Handbücher, Biographische Nachschlagewerke // Bibliographien // Handschriftenverzeichnisse // Verzeichnisse wissenschaftlicher Institutionen und Gesellschaften // Nachschlagewerke zur Weltliteratur // Deutsche Dichterlexika // Studienführer

FT - Fremdsprachige Texte / Texte fremdsprachiger Autor*innen

Unter diese Kategorie fällt ausländische Literatur. Auch Autor*innen der Migrant*innenliteratur sind hier nach ihren Geburtsländern versammelt.

GT - Graphische Texte

Graphic Novels / überwiegend deutschsprachiger Autor*innen
GT Sammelbände, Anthologien
GT 1 Werke von Autor*innen bis Geburtsjahr 1979
GT 2 Werke von Autor*innen ab Geburtsjahr 1980

H - "Hilfswissenschaften" = Nachbardisziplinen

Ha Geschichte
Hb Kulturgeschichte
Hc Psychologie
Hd Pädagogik
He Soziologie
Hf Philosophie
Hg Religionswissenschaft
Hh Kunstgeschichte
Hi Musik
Hk Theater, Tanz und Film
Hm Buchwesen, Medien, Presse, Kommunikation
Hn Universitäten
Ho Judaica, Jüdische Geschichte, Antisemitismus
Hp Gender
Hr Naturwissenschaft, Mathematik und Technik
Hs Rechswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften

K - Philologie und Literaturwissenschaft

Methodik der Philologie, wissenschaftliches Arbeiten // Methodik und Theorie der Literaturwissenschaft, Literaturkritik, Komparatistik, Intertextualität // Geschichte der Literaturwissenschaft und Philologie // Sammelwerke / Festschriften // Kongressberichte, Symposien

L - Literaturgeschichte

Deutsche Literaturgeschichte (Gesamtdarstellungen) // Literaturgeschichte einzelner deutscher Städte, Regionen und Völker // Deutsche Literaturgeschichte einzelner Epochen // Gattungsgeschichte // Problem-, Stoff-, Motiv- und Wirkungsgeschichte // Geschichte der Weltliteratur // Ausländische Literaturgeschichte

M - Ästhetik, Poetik, Stilistik

Allgemeine Ästhetik // Poetik // Verslehre // Stilistik, Übersetzungstheorie // Rhetorik, Kommunikation, Gespräch // Kreatives Schreiben, Selbstausdruck, Schreibwerkstätten

Ma - Bibel, Patristik, Theologie, Allgemeine Bedeutungskunde

Bibelausgaben, Apokryphen // Konkordanzen, Bibliographien, Handbücher und Nachschlagewerke // Dogmatik, Dogmengeschichte // Liturgiewissenschaft // Hymnologie // Theologische Texte und kultische Texte wie Meßbücher, Ordensregeln, Beichten, Lieder- und Andachtsbücher // Bibliographien zur Bedeutungskunde // Wörterbücher u.ä. zur Bedeutungskunde // Allgemeines zur Bedeutungskunde // Ereignisbedeutung: Typologie, Gebärden // Dingbedeutung: Enzyklopädische Werke und Verwandtes, Tiere (Bestiarien), Pflanzen (Herbarien), Personifikationen, Mythologische Figuren u.ä., Steine (Lapidarien), Farben, Zahlen, Architektur, andere Dinge als Bedeutungsträger // Heraldik, Emblematik, Metaphorik, Etymologie, Allegorese antiker Dichtung, Bibelkommentare und Verwandtes, Nachschlagewerke zur Bedeutungskunde // Christliche Kunst

NT - Neuere Texte (Autor*innen ab dem Geburtsjahr 1500)

Maßgeblich für die Einordnung in die einzelnen Gruppen ist der Name und das Geburtsjahr der Autor*innen
NT 1 Reformationszeit (ab 1500)
NT 2 Barockliteratur (ab Theobald Hock 1573)
NT 3 Beginn der Aufklärung, Renaissance (ab Canitz 1654)
NT 4 Aufklärung, Vorbereitung der Klassik (ab Klopstock 1724)
NT 5 Goethe und seine Zeit (ab Herder 1744)
NT 6 Die Generation der Romantik (ab A. W. Schlegel 1767)
NT 7 Vormärz, Realismus des 19. Jahrhunderts (ab Grillparzer 1791)
NT 8 Naturalismus und Symbolismus (ab Nietzsche 1844)
NT 9 Expressionismus (ab G. Kaiser 1878)
NT 10 Moderne (Schriftsteller*innen ab 1914)
NT 11 Schriftsteller*innen ab 1945
NT 12 Schriftsteller*innen ab 1980 (einschließlich Migrant*innenliteratur)

Se - Serien

Dies sind meist ältere philologische Schriften literaturwissenschaftlicher Verlagsreihen mit übergeordnetem Gesamttitel.

Sp - Sprachwissenschaft (Linguistik)

Sp 1 + Sp 2 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft; Angewandte und empirische Linguistik
Sp 1.0 Linguistik, populär
Sp 1.1 Geschichte der Sprachwissenschaft, Nachschlagewerke, Einführungen
Sp 1.2 Allgemeines, Sprachtheorie
Sp 1.3 Phonetik, Phonologie (bis Erscheinungsjahr 2002)
Sp 1.4 Morphologie, Syntax, Semantik (bis Erscheinungsjahr 2002)
Sp 1.5 Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik (ab Erscheinungsjahr 2003)
Sp 2.1 Sprachphilosophie, Pragmatik, Logik, Semiotik
Sp 2.2 Sprachsoziologie, Soziolinguistik, Spracherwerb, Mehrsprachigkeit
Sp 2.3 Kybernetik, Informations- und Kommunikationstheorie, mathematische Linguistik, Computerlinguistik
Sp 2.4 Deutsch als Fremdsprache, Fremdsprachenunterricht, Fachsprache, Deutsch als Minderheitensprache, Lexikographie
Sp 2.5 Psycholinguistik, Neurolinguistik, Kognitive Linguistik
Sp 3 Deutsche Sprachwissenschaft
Sp 3.1 Grammatik (Gesamt- und Einzeldarstellungen)
Sp 3.2 Phonetik, Phonologie
Sp 3.3 Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik
Sp 3.4 Soziologie, Politik, Politische Rede, Öffentlichkeit, Sprachkritik
Sp 3.5 Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik (ab Erscheinungsjahr 2003)
Sp 3.6 Graphematik / Schriftlinguistik
Sp 4 Historische Linguistik und Dialektologie
Sp 4.1 Indoeuropäisch
Sp 4.2 Germanische Sprachen
Sp 4.3 Deutsche Sprachgeschichte
Sp 4.4 Deutsche Mundarten
Sp 4.5 Allg. historische Linguistik und Dialektologie, Sonstige Sprachen
Sp 5 Textlinguistik, Gesprächsanalyse
Sp 5.1 Textlinguistik, linguistische Gesprächsanalyse, Kommunikationsanalyse, Nonverbale Kommunikation
Sp 5.2 Poetik und Linguistik
Sp 5.3 Rhetorik, Argumentation, Geschichte der Kommunikation
Sp 5.4 Sprachrichtigkeit, Sprachpflege, Sprecherziehung, Sprechwissenschaft

Vo - Volkskunde

Volkskunde einzelner Landschaften, Kreise, Städte // Glaube und Brauch (Religionsgeschichte, Mythologie, Aberglaube u.a.) // Volksmedizin // Trachten, Tanz // Volksdichtung, Allg.(gattungsübergreifend) // Volkssage // Legende (Abhandlungen und Texte) // Volksbuch // Märchen und Schwank // Rätsel und Sprichworte // Volkslied (Sammlungen, dann Abhandlungen) // Geistliches Lied // Volksschauspiel

W - Wörterbücher

Deutsche Wörterbücher // Fremdwörterbücher, Spruchwörterbücher, Redewendungen, Zitatenlexika // Wortgeschichte // Mundartenwortschatz // Namenkunde // Wörterbücher anderer Sprachen

Z - Zeitschriften

Zeitschriftenhefte des laufenden Jahrgangs können beim Bibliotheksteam in den Zimmern 2.003 und 2.004 bei Hinterlegung eines Ausweises eingesehen werden, soweit die Hefte nicht in der Zeitschriftenauslage liegen.